Bürgermeister besucht die Tagespflege Sandersdorf

 

Besuch in der Tagespflege Sandersdorf

Eine reine Herzensangelegenheit ist für Andy Grabner, Bürgermeister der Stadt Sandersdorf-Brehna, sein Besuch in der Tagespflege Sandersdorf. Was mit einem Wetteinsatz zum Sonntagsmarkt im letzten Herbst begann, endete mit einem tollen Vormittag für die Tagesgäste der Tagespflege Sandersdorf. Trotz gewonnener Wette löste der Bürgermeister von Sandersdorf-Brehna seinen Einsatz ein, an einem Tag in der Sozialstation mit zuarbeiten. Am Ende ist daraus ein mehrstündiger Besuch in der Tagespflege geworden und das ganz ohne Presse. „Um Imagepflege gehe es hierbei nicht“, betonte seine Sprecherin, „für ihn ist eine Herzenssache.“ Die Freude bei den Tagesgästen war groß. Sie mögen ihren Bürgermeister sehr und freuten sich über seinen Besuch und die daraus resultierenden Gespräche. Andy Grabner kam auch nicht unvorbereitet. Er hatte die Chroniken der Stadt Sandersdorf dabei und so wurde die eine oder andere Erinnerung bei den Gästen der Diakonie Tagespflege wach. Von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr stand der Bürgermeister allen Fragen der Tagesgäste Rede und Antwort. Auch Lucie Zschiegner, Geschäftsführerin der Sozialen Dienste gGmbH kam auf eine Stippvisite vorbei.

Ein abwechslungsreicher Nachmittag in der Tagespflege Sandersdorf und eine schöne Idee vom Bürgermeister der Stadt Sandersdorf-Brehna.

Wir sagen DANKE!


Die Tagespflege der Diakonie Sozialstation Sandersdorf hatte im Januar letzten Jahres ihre Pforten geöffnet und kann seitdem einen wachsenden Anstieg an Tagesgästen verzeichnen. Das Team um Leiterin, Andrea Stendel, kümmert sich liebevoll um die Senioren. Ein ausgefüllter Tagesplan mit ausreichend Ruhezeiten, vielseitiger Beschäftigung und fachkundiger Betreuung ermöglicht den Patienten ihren Alltag in ambulanter Pflege zu verbringen.

Weitere Informationen zu unserer Tagespflege finden Sie hier

https://www.diakonie-wolfen.de/pressemitteilungen_buergermeister_besucht_die_tagespflege_sandersdorf_de.html