Erziehungs- und Familienberatungsstelle

 

fotolia_46498180_m_882.jpg

Die Beratungsstelle will Ihnen bei auftretenden erzieherischen, familiären sowie persönlichen Problemen kompetente Stütze und Partner sein und damit einen Beitrag zur Förderung und Wiederherstellung des seelischen Wohlbefindens Ihrer Familie leisten.

Unsere Angebote

Angesprochen sind Kinder, Jugendliche und Eltern, sowie beteiligte Personen, die eine Unterstützung oder Lösung suchen, z. B. bei folgenden Themen:

  • Erziehungsunsicherheiten
  • Leistungs- und Lernprobleme in der Schule
  • angemessener Umgang mit Gefühlen (Wut, Agression, Traurigkeit, Angst u.s.w.)
  • soziales Miteinander in der Kindertagesstätte oder der Schule
  • Erziehung in der Pubertät
  • Umgang mit modernen Medien (Computerspiele, Fernsehn, Handy)
  • psychische Belastungen durch Erkrankungen oder Behinderungen
  • Partnerschaftskonflikte
  • Scheidungs- und Trennungsproblematik
  • Unsicherheiten bei der altersgerechten Sexualerziehung

Zur Arbeit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle gehören auch präventive Angebote, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Ansprechpartner:

Dipl. Psychologin Frau Zeller-Lehmann
Dipl. Psychologin Frau Hempel
Dipl. Soz. Pädagogin Frau Segeth
Teamassistentin Frau Lampe

Öffnungszeiten:

Montag:

08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 18:00 Uhr

Dienstag:

08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 14:30 Uhr

Mittwoch:

08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 16:00 Uhr

Donnerstag:

08:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 18:00 Uhr

Freitag:

nach Absprache

https://www.diakonie-wolfen.de/kinder_jugend_familie_erziehungs-_und_familienberatungsstelle_de.html