Neue Sozialstation in Wolfen

 

Seit 01. Oktober 2018 gibt es nun auch in Wolfen eine Sozialstation der Diakonie Sozialen Dienste gGmbH. Unser neuer Standort in der Turmpassage in Wolfen-Krondorf ist eine Anlaufstelle für Pflegebedürftige und deren Angehörige. Am 17.Oktober gab es für alle Interessenten einen Tag der offenen Tür. Hier stellte sich das gesamte Team vor und auch die Räumlichkeiten konnten besichtigt werden. Einige Besucher nutzen die Gelegenheit direkt für ein erstes Beratungsgespräch und bei einer Tasse Kaffee sowie kleinen Häppchen, ließ es sich gemütlich plaudern. Auch der Oberbürgermeister von Wolfen, Herr Armin Schenk, besuchte an diesem Tag die neue Sozialstation und konnte sich gemeinsam mit dem Vorstand des Diakonievereins, Frau Lucie Zschiegner, und dem Geschäftsbereichsleiter der Diakonie Sozialen Dienste gGmbH, Herrn Martin Schenkenberger, einen persönlichen Eindruck vom gesamten Team und den angebotenen Leistungen machen. Die Mitarbeiterinnen wurden für ihren künftigen Weg beglückwünscht und freuten sich über viele neugierige Besucher und Interessenten.

Benötigen auch Sie Hilfe bei der Pflege von Angehörigen oder sind selbst pflegebedürftig? Dann kontaktieren Sie uns!

Altenhilfe der Diakonie

https://www.diakonie-wolfen.de/hoehepunkte_eroeffnung_sozialstation_wolfen_de.html