Neues aus dem Hort der Evangelischen Grundschule

 

Wie läuft der eingeschränkte Regelbetrieb im Hort?

Seit dem 02.06.2020 dürfen wieder alle Kinder den Hort der Evangelischen Grundschule besuchen. Aus diesem Grunde standen die letzten drei Ferientage der Pfingstferien ganz im Zeichen der Vorbereitungen auf diesen lang erwarteten Tag. Es wurden Gruppen eingeteilt, Sanitärräume auf die Gruppen aufgeteilt, auch der Schulhof und der Garten wurden in vier Areale aufgeteilt in welchen sich die einzelnen Gruppen abwechselnd aufhalten. Nun haben die Bienen, Erdmännchen, Pinguine und Füchse ihre „eigenen Gruppenräume“ zum Lernen und Spielen und alles was sonst noch so gebraucht wird, um eine gute und abwechslungsreiche Zeit in der Schule und im Hort zu verbringen. Nach den ersten zwei Wochen können wir nun sagen, dass Dank der guten Vorbereitungen des Teams alle Schüler*innen unter einhaltung der geltenden Hygieneregeln in ihren Stammgruppen unterrichtet und im Hort betreut werden konnten.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter*innen die das möglich gemacht haben.

https://www.diakonie-wolfen.de/aktuelles_neues_aus_dem_hort_der_evgs_de.html