Abschiebung nach Afghanistan? - Referat im Rahmen der Gesprächszeit vom Jugenmigrationsdienst

 

Jeden Donnerstag findet im Haus der Diakonie in Bitterfeld eine Gesprächszeit statt. In der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es hier für Einheimische und Zugewanderte die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Am 06.12.2018 fand in diesem Rahmen ein Vortrag von Frau Friederike Stahlberg statt. In einer kleinen Präsentation erklärte Sie den Besuchern, was die Abschiebung nach Afghanistan bedeuten kann. In solchen Fachvorträgen versuchen wir die Bevölkerung zu informieren und Platz für Fragen zu schaffen. Die Gesprächszeit der Diakonie wird gut angenommen und findet auch im nächsten Jahr wieder wöchentlich statt. Ab 10.01.2019 laden wir jeden Donnerstag Einheimische und Migranten ein, gemeinsam ins Gespräch zu kommen, mehr über sich zu erfahren und sich zum Alltag, hier in unserer Region auszutauschen.


https://www.diakonie-wolfen.de/aktuelles_gespraechszeit_im_haus_der_diakonie_de.html