FUD: Eingeschränkter Regelbetrieb ab 04. Juni 2020

 

Die Familienunterstützenden Dienste in Bitterfeld und Wolfen starten am 04. Juni entsprechend der sechsten Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt wieder mit einem eingeschränkten Regelbetrieb.
Das heißt, dass sie ab diesem Zeitpunkt wieder Betreuungsanfragen annehmen und Ehrenamtliche einbeziehen. Beachtet werden dabei die aktuellen Hygieneregelungen.
Auch Gruppenangebote sind, wenn Sie den aktuellen Hygienebestimmungen entsprechen, wieder möglich.

Gern können Sie zu weiteren Details unsere Kolleg*innen vor Ort ansprechen (LINK).


https://www.diakonie-wolfen.de/aktuelle_informationen_zum_coronavirus_fud_eingeschraenkter_regelbetrieb_ab_04_juni_2020_de.html