Diakonieverein e.V. Bitterfeld-Wolfen-Gräfenhainichen

Handicap Bowlingturnier


Am 17.5.2014 lud der Familienunterstützende Dienst des Diakonieverein e.V. Bitterfeld-Wolfen-Gräfenhainichen verschiedene Einrichtungen zu einem Bowlingturnier nach Wittenberg ein.

Die vier Mannschaften, die daran teilnahmen, waren der Lebenstraum Halle, das Augustinuswerk Wittenberg, der Diest-Hof Seyda und der Familienunterstützende Dienst Wolfen.


Die Teams hatten viel Spaß und Freude am Turnier und konnten sich untereinander messen.

Der Wanderpokal blieb mit einem Sieg beim Familienunterstützenden Dienst des Diakonieverein e.V. Ebenso der Pokal für den besten Spieler blieb in Wolfen.

Im nächsten Jahr wollen die anderen Teams wieder nach dem Pokal greifen, um diesen in ihren Einrichtungen stolz zu präsentieren.

Wir hoffen auch nächstes Jahr mit einer regen Teilnahme am Handicap-Bowlingturnier.


Auf diesem Wege wollen wir uns bei Frau Dagmar Zoschke von der Partei „Die Linke“ über den Zuschuss von 100 € aus dem Solidarfonds der Landtagsfraktion ganz herzlich bedanken. Zu den weiteren Spendern gehörten die Projektschmiede Wittenberg, die Firma Altekruse aus Salzfurtkapelle und die Familie Kempa. Vielen herzlichen Dank, dass sie alle es uns ermöglichten, durch ihre Spenden dieses Turnier ins Leben zu rufen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.


Felix Hamerla, Diakonieverein e.V.

 

Veranstaltungen