Diakonieverein e.V. Bitterfeld-Wolfen-Gräfenhainichen


Am Samstag, 18. April fand von 14.00 bis 18.00 Uhr im Haus der Diakonie unter dem Motto „Der Nachmittag gehört Mama“, fand der erste inklusive Familiennachmittag statt. Diesen gestalteten die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitende des Hauses gemeinsam mit einigen Beschäftigten der Wolfener Werkstätten. Während die Kinder im FUD betreut wurden, nutzten die zahlreichen Besucher das Angebot des Kleiderbasars und ließen sich anschließend durch die „Hair Paulikat“ Styling- und Kosmetikberatung inspirieren. Die Ergebnisse wurden anschließend bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen im Kreise der Familie und mit anderen Besuchern ausgetauscht. Die Organisatoren freuten sich über das rege Interesse und die vielfältigen Gespräche. Der Spendenerlös des Tages wird genutzt, um den Außenbereich am Kirchplatz 4 zu gestalten.

 
 

Veranstaltungen