Diakonieverein e.V. Bitterfeld-Wolfen-Gräfenhainichen

30.08.2013/ Sport frei in den Wolfener Werkstätten


„Sport frei…“ hieß am 30.08.2013 bei strahlendem Sonnenschein und 26°C auf dem Gelände des Jahnstadions in Wolfen.

Rund 350 sportlich gekleidete Mitarbeiter und Beschäftigte der Wolfener Werkstätten waren an diesem Tag dabei.

„Sport frei, Sport frei“ schallt es durch die Lautsprecher. Mit diesem bekannten Appell, eröffnete unser Werkstattleiter Herr May das diesjährige Sportfest.

Kurz danach wurden alle Teilnehmer zur Erwärmung aufgerufen. Frau Naumann (Gruppenleiterin der Grünanlagenpflege) und Frau Hlawatschke (Sozialbegleitender Dienst) heizten uns ganz schön ein.

Es gab natürlich auch viele andere sportliche Aktivitäten, bei denen man auch ganz schön ins Schwitzen kam.

Wie gerade unsere Fußballer, aber auch die Tischtennisspieler pusteten ganz schön.

Geschicklichkeit, Weite und Treffsicherheit waren besonders beim Korbball, Büchsenwerfen, Ringe werfen, Gummistiefel- und Handtaschenweitwurf, Torwandschiessen und Eierlaufen gefragt. Jeder Sportler konnte mit seiner Teilnehmerkarte bei diesen Aktivitäten Punkte sammeln und einen Superpreis erkämpfen. Für Stimmungsmusik und ausreichend Essen und Trinken wurde natürlich auch gesorgt.

Rund um war dies ein sehr schöner Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleibt.

 
 

Veranstaltungen